Umsetzung des UN-GHS in USA und Kanada

ab 550,00  zzgl. MwSt.

Description

Schwerpunkte

Unterschiede und Besonderheiten in der Umsetzung des UN-GHS in der EU, den USA und Kanada

Veranstaltungsdatum & -ort

12.06.2024 / GBK GmbH Ingelheim

 

Hinweis: Bei Buchungen bis drei Monate vor Veranstaltung gewähren wir 5%, für jede weitere Anmeldung 10 % Rabatt (gilt nicht für Inhouseseminare).

 

Auch als Inhouseseminar buchbar

Referent

Angela Augustin

Zielgruppe

Ersteller von Sicherheitsdatenblättern, Mitarbeiter im Produktsicherheitsbereich (Product Stewardship)

Voraussetzungen

Grundkenntnisse UN-GHS bzw. europäische CLP-Verordnung

Seminarinhalte

Schwerpunktmäßig werden in diesem Seminar die unterschiedlichen Einstufungskriterien in der EU, den USA und Kanada sowie deren Auswirkungen auf die Einstufung von Gemischen herausgearbeitet.
In diesem Zusammenhang werden auch zusätzliche Gefahrenklassen in den USA und in Kanada erläutert sowie Unterschiede bei den Inhalten von Sicherheitsdatenblättern hervorgehoben.
Hinzu kommt eine Betrachtung der rechtlichen Grundlagen für die Erstellung von Etiketten für Produkte, die von gewerblichen und privaten Verbrauchern verwendet werden.
Weiterhin werden die rechtlichen Grundlagen zu den nationalen Stoffinventaren der USA und Kanada vermittelt.

Seminarzeiten

09:00 bis 17:00 Uhr

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform

Vortrag, Diskussion

Inklusive Leistungen

Ausführliche Teilnehmerunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Pausengetränke, Mittagessen